SKANDINAVISCHE WINTERTOUR

- NORWEGEN, SCHWEDEN & FINNLAND

 

Highlights: Jokkmokk Wintermarkt, mystische Nordlichter, Kiruna Eisenerzmine, Icehotel Jukkasjärvi, Winter Wonder World, skandinavische Gemütlichkeit und vieles mehr...

Auf unserer Wintertour wollen wir die Faszination des skandinavischen Winters bis weit hoch in den Norden erleben. Die Reise führt uns durch die fantastische Winterwelt von Norwegen, Schweden und Finnland.

 

Die zentralen Highlights unserer Reise nach Schwedisch-Lappland werden die “Jagd” nach den mystischen Nordlichtern, der Aurora Borealis, und der jahrhundertealte Samen-Markt in Jokkmokk sein. Die beste Reisezeit für Nordlichter ist die Zeit von September bis März, was letztlich mit der langen Dunkelheit zu dieser Jahreszeit in Lappland zusammenhängt. Es ist ein beeindruckendes Naturschauspiel, wenn der Sonnenwind grüngelbe bis grünrote Flammen auf den Nachthimmel zaubert.

 

Genau zur besten Nordlichtzeit findet der bekannteste Samen-Markt in Jokkmokk statt. Der Markt der ursprünglichen Rentierzüchter Lapplands ist einer der ältesten in ganz Europa und existiert seit 1605. Früher war er vor allem ein Treffpunkt für die Samen, die über weite Teile Nordschwedens verteilt waren. Heutzutage hat er sich zu einem populären Wintermarkt entwickelt, es lassen sich samisches Kunsthandwerk und alte Traditionen ebenso wie kulinarische Spezialitäten aus der gesamten Region entdecken.

 

Mit der Colorline erreichen wir von Kiel aus Oslo. Zwei Tage durchqueren wir die norwegische Bergwelt und erreichen Trondheim. Am dritten Tag biegen wir in Richtung Schweden ab. Die Fahrt bringt uns durch die verschneite schwedische Wildnis immer weiter nach Norden, wir überqueren den Polarkreis und erreichen Jokkmokk. Dort werden wir den Wintermarkt genießen und noch weiter in den Norden fahren, Ziel ist die Eisenerz-Minenstadt Kiruna. Von hier aus geht es weiter bis nach Finnland. Drei Tage werden wir das winterliche Finnland durchfahren, unser Ziel ist Turku. Eine Fähre bringt uns über Nacht nach Stockholm. Wir nehmen uns ein wenig Zeit, die schöne Hauptstadt Schwedens zu erkunden. Die letzte Etappe geht durch Südschweden, wir überqueren die Öresundbrücke, durchfahren noch ein kleines Stück Dänemark, bevor wir mit Scandline Puttgarden erreichen und weiter nach Hamburg fahren.

 

Der skandinavische Winter ist ein wirklicher Winter, d.h. es ist durchaus auch mal mit Temperaturen unter -20° C zu rechnen. Sowohl die Reisenden als auch die Fahrzeuge sollten darauf eingerichtet sein. Auf dieser Fahrt werden wir in recht kurzer Zeit weite Distanzen mit den Autos zurücklegen. Da es sich um eine Abenteuerreise handelt, kann es zu kurzfristigen Änderungen des Reiseverlaufs kommen. Auch darauf müssen sich alle Mitreisenden einstellen, darin liegt der Reiz einer Abenteuerreise.


REISEVERLAUF:

Reiseleitung: Christian Timm und Michael Schäfers

 

Tag 1: Abfahrt 14h mit Color Line in Kiel - Treffen 12.00h am Check in, Fährfahrt mit Aussenkabinen

 

Tag 2: Ankunft 10h Oslo -> Spidsbergseter am Rondane NP ca. 232km / Spidsbergseter Resort Rondane

 

Tag 3: Spidsbergseter -> Frosta nördl. Trondheim ca. 410km / Klostergården Tautra

 

Tag 4: Frosta -> Kolåsen ca. 160km / Kolålen Fjällhotel

 

Tag 5: Kolåsen -> Saxnäs ca. 375km / Saxnäsgården Hotell

 

Tag 6: Saxnäs -> Vuollerim ca. 410km / Vuollerim Hotel

 

Tag 7: Vuollerim / Jokkmokk pro Strecke ca. 50km / Vuollerim Hotel

 

Tag 9: Vuollerim / Jokkmokk pro Strecke ca. 50km / Vuollerim Hotel

 

Tag 10: Vuollerim -> Kiruna ca. 240km / Hotell Kebne

 

Tag 11: Kiruna -> Rovaniemi ca. 320km / Arctic Snow Hotel

 

Tag 12: Rovaniemi -> Kajaani ca. 370km / Karolineburg Hotel

 

Tag 13: Kajaani -> Saarijärvi ca. 300km / Purola Farm

 

Tag 14: Saarijärvi -> Turku Abfahrt 20.15h Silja Line ca. 350km / Fährfahrt mit   Aussenkabinen

 

Tag 15: Ankunft 6.10h Stockholm -> Tag in Stockholm / Maudes Hotel Enskede

 

Tag 16: Stockholm -> Vaxjö ca. 500km / Blidingsholms Gård

 

Tag 17: Vaxjö -> Über Öresundbrücke und Fähre Rödby-Puttgarden n. HH ca. 550km

 

Wie bei alen unseren Reisen gilt, es handelt sich um eine Abenteuerreise es kann also zu Abweichungen der Streckenführung und Unterkünften kommen.



WICHTIGE DATEN & FAKTEN ZUR REISE:

Skandinavische Wintertour - Norwegen, Schweden & Finnland

 

Art der Reise:

Abenteuertour mit eigenem Offroader und Übernachtung in gemütlichen festen Unterkünften.

Grundvoraussetzung: wintertaugliches Allradfahrzeug mit echten Winterreifen

 

Termine:

01. Februar bis 16. Februar 2019

31. Januar bis 15. Februar 2020

 

Preis:

Preis: 3695,- € pro Person mit einem Fahrzeug,

Mitfahrende zweite Person 3460,- €.

Kinder unter vier Jahren frei.

 

Teilnehmerzahl:

Max. 5 Fahrzeuge / max 10 Pers. plus unser Begleitfahrzeug

 

Enthaltene Leistungen:

Reiseleitung durch die Offroad Manufaktur Hamburg

Reisesicherungsschein nach § 652 BGB

1 x Color Line Fährpassage Kiel - Oslo

1 x Silja Line Fährpassage Turku - Stockholm

1 x Scandline Fährpassage Rodby - Puttgarden

1 x Öresund-Brücken-Passage

13 x Übernachtungen in skandinavisch gemütlichen Hotels, Pensionen oder Stugas

2 x Fährübernachtungen in Standardaussenkabine

14 x Frühstück & 14 x Abendessen

 

Fakultative Aktivitäten (nicht im Preis inbegriffen): Hundeschlittentour, Rentierschlittentour, Motorscootertour, Schneeschuhtour, Besichtigung Eishotel, Besichtigung der Eisenerzmine in Kiruna, Eisangeln

 

Nicht im Preis inbegriffen: Treibstoff für die Fahrzeuge, Mittagsimbiss, persönliche Ausgaben, fakultative Aktivitäten.